Liebe Gäste,

 

hier haben Sie die Möglichkeit etwas über unsere Hunde, unsere Zucht oder etwas über unsere Homepage zu schreiben. Wir würden uns freuen wenn Sie ihre Eindrücke hier verfassen.

 

Kommentare: 14
  • #14

    Manuela mit Max (Samstag, 30 März 2019 16:41)

    Obwohl wir keinen Welpen von diesen Züchtern haben, sind sie immer gerne bereit uns wertvolle Tipps für die Aufzucht unseres Schatzes zu geben. Wir hatten nie das Gefühl lästig zu sein. Vielen vielen Dank an euch!!!!

  • #13

    Andrea Remmele Wiedemann (Mittwoch, 27 Dezember 2017 22:17)

    Sorry, mein Text war zu lang, hier der Rest:

    Ralf und Christina stellen viele Fragen, am Telefon und wenn man da ist. Er sagte mir, ihr müßt vor der Geburt der Welpen vorbeikommen, wenn meine Hündin euch nicht mag, bekommt ihr von mir keinen Welpen.
    Und?! Ich kann mir nichts schlimmeres vorstellen als einen Züchter der nicht fragt wohin kommt mein Welpe, wie wohnt ihr, habt ihr euch überlegt wieviel Arbeit ein Hund macht, welche Menge diese Rasse frisst, was ist wenn er krank wird? Er gibt einen Teil von sich an die neuen Besitzer ab und ja es ist richtig wenn er auf sein Bauchgefühl hört und sagt, nein, mein Welpe wird nicht bei euch wohnen.
    Wir hatten vorher eine großartige wenn auch nicht einfache Doggenhündin. Ja, viele Fehler lagen bestimmt bei uns, dennoch sagte ich zu Ralf, so problematisch mit anderen Hunden müßte der oder die Neue nicht sein.
    Was soll ich sagen!? Ich glaube Ralf hat diesen Hund nicht gezüchtet sondern für uns GEBACKEN!
    Anders hätte niemals genau das herauskommen können!
    Ich habe mich wirklich nächtelang durchs Internet gekämpft. Habe keinen Züchter gefunden der mit seinen Welpen schon soviel übt und versucht abzudecken wie diese beiden. Da steckt unwahrscheinlich viel Arbeit und Liebe dahinter!
    Ich wünsche allen Welpenbesitzern aus diesem und den nächsten Würfen viel Freude an ihren Hunden und Blacky mindestens so ein langes Leben wie das seiner Vorgängerin (12 Jahre, 3 Monat) eigentlich noch viel länger weil das war nämlich trotzdem zu kurz.
    Liebe Christina, lieber Ralf, macht weiter so!!!

  • #12

    Andrea Remmele Wiedemann (Mittwoch, 27 Dezember 2017 22:16)

    Nach der traurigen Nachricht dass leider nur drei Welpen per Ultraschall zu sehen sind und wir somit keinen Welpen mitnehmen können erreichte uns mitten im Urlaub in den USA die frohe Botschaft, es sind doch mehr Welpen!!! Wir dürfen einen haben !!!!Da haben wir uns gleich doppelt gefreut, so ein schöner Urlaub und dann danach dürfen wir unser Döggelchen holen! Ausserdem sind wir dann erst mal 5 Wochen beschäftigt und das Warten nicht so schlimm!
    Nach dem Urlaub sind wir einmal nach Hamm hochgeflitzt und haben unseren kleinen Blacky angeschaut. Leider wohnen wir ziemlich in der Ferne so dass viele Besuche für uns nicht möglich waren. Bei uns gibt es auch viele Doggenzüchter, aber niemand hier hat so schöne Doggen und man muß ja die besten Eltern (optisch wie charakterlich) aussuchen.
    Am 8. Juli ist es dann endlich soweit! Wir dürfen Blacky mit nach Hause ins schöne Bayern nehmen. Eine ganz schöne Reise von 5 Stunden gleich am Anfang! Aber Blacky macht das cool, freut sich über seine neue Box. Obwohl ich die nur zum Abholen gekauft habe, krabbelt er nach wie vor in diese Box. Ich habe ihm drei andere Schlafmöglichkeiten angeboten, um spätestens 23 Uhr steht er auf und krabbelt in seine Welpenbox. Wo er zu Beginn ebenerdig reinlaufen konnte taucht er jetzt quasi rein, er ist zum gerade reinlaufen längst zu groß geworden. Auch der Kopf liegt ausserhalb der Box weil er zu lang geworden ist. Aber wehe man versucht sie wegzuschummeln und dafür eine schöne Hundeliege, Polster, Teppich egal was da hinzustellen, nix, die Box muß es sein!!! Versuche gerade bei Ebay eine Nummer größer zu ergattern, vielleicht merkt er den Unterschied nicht?!
    Nachdem wir anfangs durch Giardien die sich Blacky irgendwo eingesammelt hat einige unschöne gesundheitliche Probleme hatten ist er jetzt ein stattlicher, bildschöner Junghund geworden. Sehr lustig die Wachstumsschübe jede Woche in der Hundeschule an anderen Hunden zu messen die viel langsamer wachsen. Blacky hat gleichzeitig mit einem Labrador dort angefangen. Der ist vier Wochen älter. Jede Woche war Blacky zwei Zentimeter länger und drei Zentimeter höher. Irgendwann meinte der Besitzer, verdammt was ist das für eine Rasse, der wächst ja wie Zauberbohnen! Ich habe die Empfehlung gegeben den Labi nicht so heiß zu waschen, damit er nicht so eingeht! Nur wenige Leute erleben eine Dogge in der Wachstumsphase, das ist schon ein Erlebnis!
    Blacky macht uns jeden Tag Freude, er läuft seit Anfang super an der Leine, er ist im Freilauf ein Traum (ja er jagt gern Schmetterlinge und Vögel, aber er lässt sich abrufen von Vögeln, Rehen und Füchsen auch wenn er schon losgestartet ist!). Er spielt sehr gern mit anderen Hunden und reagiert lustigerweise auf jeden Hund wie der es braucht. Ein ängstlicher Geselle? Blacky stellt sich daneben und wartet bis er aufhört zu schlottern. Ein wilder Kläffer? Spielen geht erst los wenn er ruhig ist. Ein wilder Junghund? Endlich einer zum wild rumflitzen!
    Blacky besuchte zuerst die gemischte Welpenschule, jetzt die Junghundgruppe. Er ist mit superschlauen Shepards in der Trickstunde und kapiert manche Sachen schneller als die.
    Unterschied: er macht es nicht 100mal hintereinander, er macht es fünfmal, dann will er was neues lernen!
    Jetzt haben wir noch ein bisschen longieren dazu genommen, weil er ein Mega Läufer ist aber ja noch nicht joggen soll. Da saust er mal fünf Minuten volle Lotte los, ist aber kontrolliert und lernt noch mehr auf mich zu achten. Ja, eine Dogge kann sowas alles auch!

  • #11

    Donata (Donnerstag, 07 September 2017 20:34)

    Hallo Ihr Lieben ...Bruno ist jetzt fast 5 Monate...und er ist einfach der Beste:o))..er ist immer noch ein toller Hund..und in den nächsten Jahren würden wir gerne noch einen Hund von Euch nehmen...

  • #10

    Volker und Ilona (Sonntag, 16 Juli 2017 14:51)

    Wir können nur immer wieder Danke sagen.
    Haben von euch eine supersüße kleine zuckermaus bekommen. Durch eure liebevolle Art und Weise ist Balea zu dem geworden was sie jetzt ist . Aufgeschlossen für alles neuem und ungewohntem geht sie mit Uns durch die Welt.
    Ihr habt eine super tolle Arbeit geleistet. Dafür herzlichen Dank macht weiter so.
    Liebe Grüße
    Volker , Ilona und natürlich von Balea�

  • #9

    Donata (Sonntag, 16 Juli 2017 09:05)

    Jetzt ist die Zeit des Wartens vorbei und Bruno ist nun schon 1 Woche bei uns.Er geht super an der Leine.Lässt sich die Ohren und Pfoten sauber machen als wäre es das Normalste auf der Welt.Ihr habt super Vorarbeit geleistet.Dafür ein dickes Danke ..auch das wir so einen tollen Hund von euch bekommen haben.Macht weiter so ,denn mit Euch hat man die beste Wahl getroffen.Lg Donata und der Professor ;o)

  • #8

    Monika und Jochen (Montag, 03 Juli 2017 02:27)

    Hallo Christina und Ralf,
    vielen Dank, dass wir euch besuchen durften und eure tollen Hunde kennenlernen konnten. Ihr könnt wirklich sehr stolz auf euer Rudel sein. Sie sind nicht nur super lieb und völlig entspannt, sie sind auch wunderschön. Eure Aufzucht der kleinen Welpen ist wirklich vorbildlich. Jede unserer Fragen konntet ihr wirklich sehr kompetent beantworten. Wir hatten, obwohl wir über drei Stunden euer Zeit gestohlen haben nie das Gefühl lästig zu sein. Am Ende des Tages war uns, dank eurer Überzeugungsarbeit allerdings auch klar, dass es zurzeit noch nicht der richtige Zeitpunkt ist sich eine Dogge anzuschaffen. Vielen Dank für eure offenen Worte. Das zeigte uns aber auch, dass ihr eure Zucht wirklich mit Herzblut betreibt und nicht jedem einfach einen Welpen anvertraut. Wir hoffen, dass wir in zwei bis drei Jahren die nötigen Grundlagen geschaffen haben und dann von euch so eine tolle Dogge bekommen. Wir wünschen euch und euren Hunden alles Gute und drücken ganz fest die Daumen für euren nächsten Wurf.
    Monika und Jochen

  • #7

    Sandra Koza (Montag, 20 Februar 2017 20:26)

    Einen herzlichen Dank für die Zeit die sie sich für uns und unsere Fragen gestern Nachmittag genommen haben. Es war sehr informativ und wir hatten das Gefühl bei ihnen und ihren Hunden willkommen zu sein.
    Wir hatten sofort den Eindruck bei ihnen in kompetenten Händen zu sein und sollten wir uns in Zukunft für einen Hund entscheiden, werden wir wieder mit ihnen in Kontakt treten.
    Ganz liebe Grüße von Sandra, Wolfgang und Luky

  • #6

    Donata (Mittwoch, 14 Dezember 2016 21:17)

    Vielen Dank für den schönen Sonntag und Danke dafür das ich in 7 Monaten meinen größten Traum wahr machen kann. Eure Hunde sind so tolle und wunderschöne Tiere...bin wirklich sehr begeistert und seit dem Anruf heute Morgen ist die Freude riesig.Man merkt das ihr sehr viel Liebe in eure Zucht steckt und ich bin mir sicher das Ihr immer ein offenes Ohr habt.Ich wünsche Euch und Euren Tieren wunderschöne Feiertage und ein gesundes Jahr 2017 und ich freue mich im neuem Jahr von Euch zu hören.
    LG Donata

  • #5

    Helga (Mittwoch, 30 November 2016 08:57)

    Hallo! Zum ersten Mal habe ich Ihre Seite besucht und finde sie sehr toll. Danke für wunderschöne Fotos und interessante Information.
    Unsere Firma beschäftigt sich mit der Herstellung von qualitativer professioneller Hundeausrüstung. Sehr oft geben wir Rabatte! Wenn Sie Interesse haben, so werden wir sich auf eine Zusammenarbeit sehr freuen.
    Mit herzlichem Gruß
    Helga

  • #4

    Anke und Frank (Dienstag, 06 September 2016 20:27)

    Liebe Christina, lieber Ralf,

    wie möchten euch auf diesem Weg unseren herzlichsten Dank dafür aussprechen, dass ihr unser Leben mit dem wundervollsten Hund bereichert habt, den wir uns nur wünschen konnten.
    Begonnen hat alles mit einer kleinen telefonischen Anfrage, abends mitten in der Woche. Ralf, obwohl du keinen Welpen zu vergeben hattest, hast du dir über 2 Stunden Zeit genommen unsere Fragen zu beantworten, das war sehr beeindruckend und zeigt, was euch wirklich wichtig ist. Euch geht es nicht darum Hunde zu verkaufen, sondern die richtigen Menschen für eure Welpen zu finden, um eine stabile langfristige und tolle Mensch-Hund Beziehung zu schaffen. Damit nicht genug, ist es euch auch wichtig, dass es allen anderen Hunden da draußen auch gut geht und somit stellt ihr gerne auch euren großen Erfahrungsschatz zur Verfügung. Vielen Dank dafür, das hat uns sehr geholfen!

    Und dann haben wir doch noch unsere kleine Emma von euch bekommen, was für ein Glück! Jetzt ist sie schon 5 Wochen bei uns und wir sind jeden Tag aufs neue begeistert über ihr tolles Wesen. Sie ist aufgeschlossen und neugierig aber auch vorsichtig beobachtend wenn eine Situation neu für sie ist. Eine perfekte Mischung! Sie lernt rasend schnell und ist einfach großartig, was nicht zu letzt auf eure tolle Vorarbeit zurückzuführen ist.

    Wir freuen uns euch und eure Hunde kennengelernt zu haben und wissen, dass ihr immer ein offenes Ohr für uns haben werdet. Vielen Dank für ALLES!!!

    Ganz liebe Grüße senden Anke, Frank und natürlich EMMA

  • #3

    Petra Wenner (Samstag, 03 September 2016 11:07)

    Liebe Christina, lieber Ralf, erst einmal herzlichen Dank für den netten und sehr informativen Abend bei Euch. Mit einigen Tagen Abstand ist der Wunsch nach einem Leben mit Dogge trotz der schwirigen Vorerfahrung wieder entfacht. Uns drei hat euer Umgang mit den Tieren, insbesondere die entspannte Art und Weise, sehr beeindruckt. Wir haben uns einfach wohl gefühlt. Gern würden wir den Kontakt zu Euch und natürlich euren Tieren aufrechterhalten und vielleicht irgendwann einen Welpen vom Schemmann's Hof in unsere Familie aufnehmen. Also bis hoffentlich bald.

  • #2

    Yvonne Ley (Dienstag, 23 August 2016 22:23)

    Liebe Christina, lieber Ralf, ich möchte mich nochmals für den gestrigen Abend bei euch und euren wundervollen Geschöpfen bedanken. Man merkt wirklich, dass in diesesm Hobby sehr viel Liebe steckt. Eure Hunde haben so tolle Charaktere, bin immer noch schwer beeindruckt. Ein Teil des Gartens habt ihr in ein Spielparadies umgewandelt und die Futterstelle ist auch echt lobenswert. Ich habe keinerlei Zweifel, ihr seid die perfekten Züchter für unseren Traum. Macht weiter so!

  • #1

    Alexandra Schröder (Freitag, 19 August 2016 14:27)

    Lieber Ralf, liebe Christina,
    als ich mich vor 4 Monaten dazu entschlossen habe,mir meinen großen Traum von einer Deutschen Dogge zu erfüllen,bin ich sofort von eurer tollen Homepage begeistert gewesen. Euer Angebot,diese Rasse erstmal kennenzulernen,habe ich gerne angenommen.Der Sonntag Nachmittag,an dem Ihr Euch so viel Zeit für mich und meine Fragen genommen habt und an dem ich Lancelot und Soraya kennenlernen durfte,hat mich sehr beeindruckt! Ihr habt mir so viele, wertvolle Tipps gegeben und habt auch jetzt noch immer ein offenes Ohr für meine Fragen! Eure Hunde sind der absolute Hammer und haben meine Meinung über diese tolle Rasse zu 100% bestätigt!
    Vielen lieben Dank für Alles und macht noch lange weiter so!!!